Terug naar Westerbork

In Erinnerung an die unzähligen holländischen Juden, die im Rahmen der Endlösung von Westerbork nach Auschwitz verbracht wurden, um hier vernichtet zu werden, wurde vom 18. bis 31. August 2021 eine Bildungstour durchgeführt - und zwar in umgekehrter Richtung.

Zugleich war das sowohl eine sportliche als auch logistische Herausforderung, denn die 1300 km lange Strecke wurde hauptsächlich auf dem Rennrad bewältigt.

Begleitend wurden Führungen und Seminare in verschiedenen Gedenkstätten durchgeführt.

 

Für mich war das eine erfüllende Aufgabe, die Einsatzbereitschaft und die Anstrengungen der etwa 60 jugendlichen Teilnehmer aus Polen, Holland und Deutschland mit der Kamera einzufangen. Mein Wunsch ist es, weitere Touren im Sinne der Völkerverständigung begleiten zu können, denn es ist unsere Pflicht, aus der Vergangenheit zu lernen.

 

https://www.terugnaarwesterbork.eu/verslag/schwindelgefuhle/

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© peter.klaus.andreas.biermann